Kontakt

Johanna Nientiedt,
Nicole Müller

und Bernhard Schlager
Koordinatoren
Bruckhofstraße. 6
89257 Illertissen
Telefon: 07303 - 15 95 95
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Evelin Klein
1. Vorsitzende
Hospizgruppe Illertissen
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.
Adlerweg 11
88489 Wain
Tel.: 07303 - 15 95 95
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nächste Ausbildung im 2. Halbjahr 2020


In regelmäßigen Abständen bieten wir in Illertissen Ausbildungskurse
zum/r Hospizhelfer/in an. Die Ausbildung erfolgt nach den Richtlinien des 
Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes. 



Ausbildung zum Hospizbegleiter

„Mein Umgang mit Sterbenden“ lautet der Titel einer Fortbildung zur Sterbebegleitung, den die Ambulante Hospizgruppe Illertissen anbietet.

Dieser Kurs richtet sich speziell an Interessierte die helfend und begleitend im stationären Benild Hospiz tätig sein möchten. 

Das stationäre Hospiz ist auf die Unterstützung durch Ehrenamtliche angewiesen. Sie begleiten die sterbenden Gäste und ihre Angehörigen auf unterschiedlichste Weise und verrichten bei Bedarf auch kleine Handreichungen, z.B. Frühstück richten oder Essen kochen. Ihre Aufgaben umfassen keine Pflegetätigkeiten.

In der Fortbildung werden die Teilnehmenden auf den Umgang mit Sterbesituationen vorbereiten. Das empathische Wahrnehmen und Eingehen auf die Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen, die Vermittlung von Gesprächsführungstechniken und die Betrachtung unterschiedlicher Aspekte des Sterbeprozesses sind genauso Themen wie Selbsterfahrungsprozesse und das Einüben einer hospizlichen Grundhaltung.

Von August bis zum Dezember 2020 findet der erste Abschnitt dieser Kursus statt, der in Anlehnung an das Celler Modell zur Sterbebegleitung entwickelt worden ist. Im Anschluss erfolgt eine Praktikumsphase, der ein 2. Ausbildungsabschnitt im Frühjahr 2021 folgt. Medizinisches Wissen ist für die Ausbildung nicht erforderlich. Die Ausbildungstage finden hauptsächlich donnerstags statt. Die Kursgebühr beträgt 114 Euro. Darin enthalten sind Getränke und Materialien. Teilnehmern, die sich zur Mitarbeit in der Hospizgruppe Illertissen entschließen, werden die Kosten erstattet. Veranstaltungsort ist das Benild Hospiz.

Ein unverbindlicher Informationsabend findet am 25. Juni, um 19.00 Uhr, im Hotel und Restaurant „Dornweiler Hof“, Dietenheimer Str. 93, Illertissen statt. Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Johanna Nientiedt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0152-34030780 

Viele Menschen haben den Wunsch, zu Hause und damit in vertrauter Umgebung zu sterben. Die Hospizgruppe will Interessierten die Angst vor dieser Situation nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                      Phil Bosmans